Dein Hund hat ein großes Interesse an Wild und ist auch kaum ableinbar und nicht mehr ansprechbar bei Wildsichtungen. Dann bist du hier genau richtig.

Die 2 Tage sind aufgeteilt in einen Theorieteil am 1. Tag und dann ganz ganz viel Praxis.

In der Theorie schauen wir uns das Jagdverhalten von Hunden an, welche Belohnungsmöglichkeiten habe ich und noch einiges mehr.

Im Praxisteil geht es darum, deinem Hund beizubringen, dass er auf dem Weg bleibt und sich in einem angemessene Radius um dich herum aufhält. Er soll lernen Wild anzuzeigen statt hinterher zu rennen – und falls er doch mal rennt, sich abrufen oder stoppen zu lassen. Hierzu ist es notwendig die Impulskontrolle deines Hundes zu verbessern.

Termin: 18.03.-19.03.2023, jeweils von 10:00 – 16:00 Uhr

Teilnehmerzahl: max 10 TeilnehmerInnen mit Hund

Kosten: 200,00 €, incl. umfangreichen Handouts zum nacharbeiten.
incl.Warm- und Kaltgetränke, nicht enthalten ist die Verpflegung,

KursleiterInnen: Sandra Löw, Teilnehmerin Zusatzmodul Jagdverhalten für HundetrainerInnen bei Pia Gröning und Anke Lehne
und Ingrid Schnusenberg, Hundetrainerin, Trainingsspezialist Hund und Verhaltenstherapie Hund.

Anmeldung: per E-Mail an info@hundeschule-owl.de

Antijagdtraining