Heute mal ein Styling Tipp der Chefin: Schuhe für den Winter

Im Winter steht man bei allen Temperaturen draußen, geht mit Hunden spazieren und dann pssiert das was nach ca. 2 Stunden immer passiert: Die Füsse sind eiskalt.

In den letzten Jahren habe ich vieles ausprobiert von extra gefütterte Schuhe zzgl. dicker Socken bis hin zu beheizbaren Sohlen,aber nichts hat geholfen.

Nun bin ich auf die Stiefel von Aigle gestossen und zwar den Gummistiefel Parcours® 2 ISO und was soll ich sagen, darin bleiben die Füsse warm-ich hätte es nicht gedacht!!
Was mich abschreckte war der Preis, von 160,00-200,00€. aber die Stiefel sind ihren Preis wert, zumal sie noch ein super Fussbett haben, so dass auch eine Wanderung mit diesen möglich ist.

Der Stiefel ist von innen ausgekleidet mit 4,5mm Neopren für bis zu -20°C.
Der Parcours® ISO ist mit einer Gummi-Laufsohle ausgestattet, die höchsten Trage- und Gehkomfort gewährleistet und deren Technologie bei langem Gehen ermüdungsmindernd wirkt. Ein in der Ferse integrierter Dämpfungskeil hat die Funktion einer Spiralfeder, die bei jedem Schritt eine Energierückgabe bewirkt. Der weitenverstellbare Schaft mit Balgfalte paßt sich allen Wadenweiten an. Die spezielle Stiefelform im Knöchelbereich bietet gute Fußstabilität.

Ich denke das der Stiefel für alle Hundemenschen etwas ist, die viel und oft draußen unterwegs sind. Für mich hat sich die Anschaffung auf jeden Fall gelohnt, wenn man nach 6 Stunden Hundeplatz immer noch warme Füsse hat.

10.Dezember